Fußgängertraining für Vorschüler

 

Das Fußgängertraining für Vorschüler soll die Kinder auf den bevorstehenden Schulweg vorbereiten, sie für die Gefahren im Straßenverkehr bewegen und insbesondere auch die Straße überqueren können. 

Nach Möglichkeit wird dieses Training gefilmt um den Eltern, in einem dazugehörigen Elternabend, die Trainingsinhalte darzulegen und ihnen das Verhalten ihrer Kinder aufzuzeigen. 

 

Zielgruppe:         Vorschüler der Kindergärten

Dauer:                  ca. 1 Stunde

Zeitpunkt:           Montags, ab März bis zu den Sommerferien

Ort:                       auf dem Geländer Jugendverkehrsschule

 

Anmeldung:        telefonische Anmeldung durch die Kitas im Januar, nach                                   

                               den Weihnachtsferien.                    

 

Besonderheit:    Um die Veranstaltung filmen zu können ist eine Einwilligung der             

                               Erziehungsberechtigten vorab erforderlich.

                               Elternabende finden üblicherweise am selben Tag oder am Tag nach der

                               Veranstaltung statt. 

 

Termine werden, solange verfügbar, in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.